Wühlmäuse

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 207 801  oder mailen Sie uns

Wühlmausbekämpfung

Das Thema Wühlmäuse bekämpfen stellt für viele Verantwortliche in Kommunen (Grünanlagen, Friedhöfe), Hotels, Golfplätzen oder Freibädern ein großes Problem dar: Wühlmäuse richten durch Wurzelfraß an Obst-, Gemüse- und Zierpflanzen erhebliche Schäden an. Wir empfehlen Ihnen, Wühlmäuse bekämpfen zu lassen und zwar so schnell wie möglich, damit sich die Vegetation in Ihren gepflegten Außenanlagen erholen kann. Wühlmäuse im Garten? Informationen für Privathaushalte.

Wühlmäuse sind Vegetarier und ernähren sich von Pflanzenteilen, saftigen Wurzeln, Knollen, Blumenzwiebeln, Gemüse etc. Wühlmäuse graben ein weit verzweigtes, dicht unter der Oberfläche verlaufendes Gangsystem und entziehen Ihren Nutzpflanzen durch Wurzelfraß die Lebensgrundlage. Der Versuch, eine Wühlmaus bekämpfen zu wollen, indem man Produkte wie Wühlmausfalle oder Ultraschall einsetzt, scheitert in der Regel, so dass professionelle Maßnahmen zum Thema Wühlmäuse bekämpfen gefragt sind.

Erste Anzeichen

  • Löcher auf Freilandflächen. 
  • Längliche, flache Erdhaufen, aufgebrochene Tunnel und Erdgänge. 
  • Weicher, nachgebender Boden. 
  • Absinkende Gehweg- und Steinplatten. 
  • Fraßspuren an Wurzeln und Baumrinden, Pflanzen kippen anschließend um und verenden.

Mögliche Schäden

  • Gesundheitsgefahren durch Krankheitserreger wie z.B. dem Hantavirus. 
  • Stolpergefahr. Gefährdung von Mensch und Tier durch Erdlöcher. 
  • Schäden an Kulturland. 
  • Verlust von Anpflanzungen.

Wirtschaftliche Folgen

  • Verlust von Pflanzen und jungen Bäumen, die durch Wurzelfraß verenden. 
  • Hohe Sanierungskosten zerstörter Grün- und Gartenbauanlagen. 
  • Akute Unfallgefahr! Schadensersatzklagen. 
  • Ausfall von Mitglieds- und Nutzungsgebühren von Sport- und Freizeitanlagen. 
  • Schädigung von Waren, Lebensmitteln und des guten Rufs durch in Gebäude eindringende Wühlmäuse.

Gegenmaßnahme

  • Wühlmäuse bekämpfem durch sichere, sofortige giftköderfreie Rentokil Erdbaubegasung. 
  • Akutbefall mit Wühlmaus bekämpfen mit Köderboxen und Rodentiziden. 
  • Installation von Abdichtungen zur Mäuseabwehr und Beratung zu baulichen Maßnahmen. 
  • Rentokil Servicevereinbarungen, um eine Durchführung regelmäßiger Befallskontrollen durch qualifizierte Schädlingsbekämpfer sicherzustellen.

Professionell Wühlmäuse bekämpfen

Wühlmäuse verbreiten sich extrem schnell. Herkömmliche Wühlmausfallen und Wühlmauskiller, auch auf Basis von Ultraschall, sind zum Wühlmaus bekämpfen meist nicht geeignet. Ebenso sind Hausmittel wie Petroleum und Duftstoffe ungenügend. Ebenso wenig lassen sich Wühlmäuse erfolgreich durch die sog. Flaschenmethode bekämpfen. Wir empfehlen Ihnen, Wühlmäuse bekämpfen zu lassen und zwar im Rahmen der professionellen und 100% wirkungsvollen Rentokil Baubegasung. Das giftköder- und rückstandlose Verfahren wirkt sofort, Mensch und Haustier werden nicht gefährdet. Gepflegte Grünanlagen kommen so wieder zur Geltung, das Gras- und Kulturland sowie die Pflanzen erholen sich.

Die Vorteile: 

  • Wühlmäuse bekämpfen mit sicherem, sofortigem Bekämpfungserfolg 
  • Giftköderfrei, keine Gefährdung von Mensch, Haus- und Nutztier 
  • Keine Rückstände im Boden 
  • Wühlmaus bekämpfen durch Baubegasung - auch großflächig einsetzbar 
  • Schnelle Regeneration von Pflanzen und Kulturland 

Rentokil bietet Ihnen einen Bereitschaftsdienst, der sich mit dem Thema Wühlmaus bekämpfen aber auch anderen Problemen mit Schädlingen in Ihrem Betrieb oder Gebäude befasst. Er ist diskret, schnell, effektiv und garantiert Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern größtmöglichen Schutz und Sicherheit vor Schädlingen. Für weitere Informationen darüber, wie man Wühlmäuse bekämpfen kann oder um einen Termin mit einem unserer kompetenten Schädlingsexperten zu arrangieren, rufen Sie uns bitte an: Tel. 0800 171 800.


Wie können wir helfen?

Auch in Ihrer Nähe

Kostenlose Hotline

0800 207 801

Geschäftskunden

0800 171 800